Bussard 2017

 

Temüdschin

 

Temüdschin ReiterbogenDer Reiter-Bogen


Temüdschin ist ein Kompositbogen, der die klassische Form eines reflexen Reiterbogens zeigt, und den ich meistens aus Holz, Bambus und Horn baue. Zwei Unterschiede zum klassischen Reiter-Bogen sind, dass Temüdschin länger als ein klassischer Kompostibogen ist und am Bogenbauch Holz statt Horn oder Geweih Verwendung findet. Horn verwende ich für die Bogen-Tipps. Hier ist ebenfalls ein aufgesetzter als auch ein integrierter Griff möglich. Temüdschin ist ein Hybrid aus Reflex- und Langbogen und vereint beider Vorteile – Schnelligkeit und Zuverlässigkeit.

 

Länge:              62-70 Zoll    
Zuggewicht:     25-70 Pfund in 2,5 Pfund-Schritten (Pfundgenauer Tiller)
Sehne:              Dacron

 

Zurück