Bussard 2017

 

Temüdschin

 

Temüdschin ReiterbogenDer Reiter-Bogen


Temüdschin ist ein Kompositbogen, der die klassische Form eines reflexen Reiterbogens zeigt.  Zwei Unterschiede zum klassischen Reiter-Bogen sind, dass Temüdschin länger als ein  Kompostibogen ist und am Bogenbauch Holz statt Horn Verwendung findet. Aus Horn sind bei diesem Bogen die Tipps. Hier ist ebenfalls ein aufgesetzter als auch ein integrierter Griff möglich. Temüdschin ist ein Hybrid aus Reflex- und Langbogen und vereint beider Vorteile – Schnelligkeit und Zuverlässigkeit.

 

Länge:              62-70 Zoll    
Zuggewicht:     25-70 Pfund in 2,5 Pfund-Schritten (Pfundgenauer Tiller)
Sehne:              Dacron

 

Zurück